Ausrüstung für Gnuss

Man hört immer wieder von menschenverachtenden Produktionsmethoden in diversen Ländern. Ich empfehle deshalb grundsätzlich Markenprodukte, welche der Fair Wear Foundation beigetreten sind. Die Fair Wear Foundation (FWF) ist eine sogenannte Multi-Stakeholder-Initiative und wird von Unternehmens- und Textilverbänden, Gewerkschaften sowie Nichtregierungsorganisationen (NGOs) getragen. Als unabhängige Kontrollinstanz verifiziert die FWF, ob die durch Mitgliedsunternehmen ergriffenen Massnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen in der Lieferkette wirksam und kohärent sind. Die FWF gilt als strengster Ansatz im Bereich Monitoring der Arbeitsbedingungen in Zulieferbetrieben. Der folgende Link zeigt, welche Marken der FWF beigetreten sind  https://www.fairwear.org/brands/

Nordic Walking

Leki_Outdoorfitness_50_plus_sponsor_Aktiv_Ferien

Nordic Walking ist immer und überall möglich. Die Ausrüstung ist im Vergleich zu anderen Sportarten günstig. Was du brauchst sind drei Dinge: Schuhe mit gutem Abrollverhalten und griffigem Profil, funktionale der Witterung angepasste Bekleidung (Zwiebelschalenprinzip), Sonnenschutz und passende Stöcke. Ein guter Nordic Walking Stock ist aus Fiberglas/Garbon. Am besten lässt du dich von einem meiner Ausrüstungspartner beraten. 

Running

Auch Joggen ist ideal, weil es immer und überall möglich ist. Die Ausrüstung ist im Vergleich zu anderen Sportarten ebenfalls günstig. Was du brauchst sind gute Laufschuhe und der Witterung angepasste, Bekleidung (Zwiebelschalenprinzip) und Sonnenschutz. Am besten lässt du dich von einem meiner Ausrüstungspartner beraten.

Schneeschuhlaufen

Zum Schneeschuhlaufen benötigst du einen möglichst wasserabweisenden, warmen Wander- oder Bergschuh mit gutem Profil. Dazu Schneeschuhe, die auf dein Körpergewicht abgestimmt sind. Bei unseren Ausrüstungspartnern kannst du diese mieten und ausprobieren. Dazu höhenverstellbare Teleskop-Stöcke mit grossem Teller. Den winterlichen Temperaturen angepasste Bekleidung: rasch trocknende Unterwäsche, Faserpelz, Jacke und Hose, Handschuhe und Mütze. Sonnenschutz und Sonnenbrille sowie kleiner Rucksack für Getränke und Zwischenverpflegung. Am besten lässt du dich von einem meiner Ausrüstungspartner beraten.

Langlaufen (klassisch/skating)

Vor einem Kauf von Langlaufskis, Stöcken und Schuhen empfehle ich verschiedene Modelle auszuprobieren.  

Wichtig bei der Langlaufbekleidung sind Bewegungsfreiheit, Feuchtigkeits-/Atmungsaktivität sowie Windschutz. Damit man beim Langlaufen weder überhitzt noch auskühlt, ist elastische, atmungsaktive Funktionswäsche notwendig  Auch hier ist das Zwiebelschalenprinzip am besten: Unterwäsche, Isolationsschicht und Wetterschutz.  Ideal dazu sind Kunstfasern oder Merinowolle.

Auch Kopf und Hände sind beim Langlaufen zu schützen. Langlaufhandschuhe mit einem guten Gripp am Stock, eine Mütze oder ein Stirnband sowie ein Schlauchschal sind empfehlenswert. Und bei sonnigem Wetter natürlich eine Langlaufbrille.

LäuferInnen, die mit dem Langlauf-Sport beginnen wollen, können ihre Jogging- oder Bike-Bekleidung für den Winter nehmen. Mit Ausnahme der Radhose mit Einsatz, ist diese gut geeignet. Viele AnfängerInnen kleiden sich oft zu warm. Skilanglauf ist zwar eine Schneesportart, aber von der Belastungsintensität her durchaus vergleichbar mit dem Laufsport. Alpinski-Bekleidung ist dafür nicht geeignet.

Bei meinen Ausrüstungspartnern findest du die richtige Ausrüstung und eine professionelle Beratung.

Meine Ausrüstungspartner:

Unknown.jpeg

Sport Shop Time Out Uster AG
Sportartikel und Textilien, house of sports,  Pfäffikerstrasse 30
 8610 Uster, 044 942 06 16
mail@sportshop-timeout.ch
 
www.sportshop-timeout.ch

 

Activ_Sport_Baselgia_Lenzerheide

Activ-Sport Baselgia
Voa Sporz 19
7078 Lenzerheide, 081 384 25 34
baselgia@activ-sport.ch
www.activ-sport.ch 

 

 

SKISERVICE CORVATSCH AG
Via dal Farrer 1
7513 Silvaplana, 081 828 84 86
daniel@skiservice-corvatsch.com
www.skiservice-corvatsch.com